Samyang 12mm: Mein Test an Sony E-Mount (+Testbilder zum Download)

Beim SAMYANG 12mm handelt es sich um ein Ultraweitwinkel Objektiv ohne Autofokus (manuelle Festbrennweite). Das Objektiv gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsobjektiven an meiner Sony A6000 / A6400.

Warum das so ist und welche Vorteile oder auch Nachteile dieses Objektiv meiner Meinung nach hat, verrate ich dir in diesem Testbericht.

Hinweis: Hierzulande wird das Samyang auch unter den Markennamen Walimex 12mm vertrieben. Die Objektive sind absolut baugleich.

Preis (amazon.de): 299,00 EUR

Samyang 12mm Testbericht
0.1 /5
Gesamtbewertung
0.1
Abbildungsleistung
0.1
Autofokus
0.1
Verarbeitung
0.1
Preis/Leistung:
Samyang 12mm Test Aufnahme
Aufgenommen mit dem Samyang 12mm. Hier kannst du die JPEG (100% Auflösung) herunterladen.

Samyang 12mm Datenblatt

Samyang 12mm f2.0
Name / BezeichnungSamyang 12mm F2.0 NCS CS
Brennweite12mm
(entspricht 18 mm KB-Äquivalent)
Maximale BlendeF2.0
Optisches Zoom2.7-fach
Optische Bildstabilisierung– nicht vorhanden
Autofokus– nicht vorhanden
Filtergewinde67 mm
Naheinstellungsgrenze20 cm
Gewicht:245 g
Länge6 cm
Erhältlich für folgende Systeme– Sony E-Mount
– MFT (Olympus, Panasonic Lumix)
– Canon M-Mount
– Fuji X-Mount
– Samsung NX
Besonderheiten– komplett manuelles Objektiv
– kein Autofokus
– Blende wird am Obektiv eingestellt
– Einstellung in 1/2 Blendenstufen möglich
– Wird auch unter den Markennamen Walimex und Rokinon vertrieben
Preis299,00 EUR
Auf Amazon ansehen*
Weitere DetailsWeitere technische Details sowie eine Bedienungsanleitung als PDF-Download findest du hier auf der Herstellerseite (in Englisch).
Samyang 12mm F2.0 Objektiv für Sony E – Weitwinkel Objektiv...*
  • LEICHTES UND KOMPAKTES 12 MM OBJEKTIV FÜR SONY APS-C– Sehr lichtstarkes 12 mm F2.0 Ultra Weitwinkel Objektiv mit...
  • ERSTKLASSIGE BILDQUALITÄT – 12mm F2.0 NCS CS mit hochwertigem Alu Gehäuse und überragender Bildqualität dank...
  • PASSEND FÜR - Sony Alpha APS-C Sensor Kameras wie A6600 A6500 A6400 A6300 A6100 A6000 A5100 A5000 A3000, Sony Nex-7...

Unboxing und Ersteindruck

Hier ein kurzes Unboxing-Video von mir:

Kompaktes Ultraweitwinkel Objektiv

Durch das geringe Gewicht und die kompakte Bauart harmoniert das Samyang perfekt mit einer Sony A6300, A6000, A64000 und Co. Das Objektiv ist neben Sony E-Mount auch für MFT-Systemkameras sowie für Fuji X, Canon M-Mount, und Samsung NX erhältlich.

Das Objektiv fühlt sich sehr wertig an. Der Fokusring sowie der Blendenring bieten einen guten Wiederstand und sind nicht zu leichtgängig. Lediglich der Objektivdeckel fühlt sich meiner Meinung nach nicht ganz so wertig an.

Samyang 12mm + Sony A6300
Durch die kompakten Maße passt das Samyang 12mm perfekt auf die Sony A6000er Reihe

Vor- und Nachteile der manuellen Festbrennweite

Wie bereits erwähnt handelt es sich beim Samyang 12mm um ein komplett manuelles Objektiv. Das bedeutet, es werden keine Daten an die Kamera gesendet. Der Fokus sowie die Blende werden manuell am Objektiv eingestellt.

Das klingt erstmals nach einem großen Nachteil, der in Wirklichkeit aber gar keiner ist.

Warum?

Ganz einfach- im 12mm Ultraweitwinkelbereich hat man (leicht abgeblendet) sowieso die ganze Welt im Fokus. Wenn du also die Blende ein wenig schließt (f5.6 – f8.0), hast du bereits eine Tiefenschärfe, die von gut einem Meter bis unendlich reicht.

Natürlich kannst du bei den Sony Systemkameras (A6000, A6300) auch mit Fokus-Peaking arbeiten um schnell manuell scharf zu stellen. Dies ist aber in den meisten Fällen gar nicht notwendig.

Außerdem kannst du die Kamera uneingeschränkt in jedem Modus nutzen. Im Automatik- oder Halbautomatik-Modus berechnet die Kamera die benötigte Belichtungszeit aufgrund des einfallenden Lichts automatisch. Der einzige Unterschied ist eben, dass man sich die Blende manuell am Blendenring des Objektivs einstellt und nicht über das Wahlrad der Kamera.

Nur ein wirklicher Nachteil

Der einzige wirkliche Nachteil der daraus resultiert ist meiner Meinung nach, dass man später nicht mehr nachvollziehen kann, mit welcher Blende das Bild gemacht wurde. Bei den EXIF-Daten steht standardmäßig Blende F0.0. Die anderen Exifdaten (ISO, Belichtungszeit…) werden natürlich wie gewohnt gespeichert.

Für alle die ausschließlich im JPEG Format fotografieren sollte noch erwähnt werden, dass keine automatische Objektivkorrektur (Vignettierung, Verzerrung, etc.) durchgeführt wird. Beim Fotografieren im RAW-Format relativiert sich dieser Umstand natürlich wieder, da man hier das Profil einfach manuell in Lightroom und Co. auswählen kann.

Objektivkorrektur (Profil) Samyang 12mm

Einsatzbereich – dafür nutze ich das Samyang 12mm

Das Samyang 12mm hat einen sehr großen Einsatzbereich. Durch die 12mm Ultraweitwinkel ist es natürlich perfekt für die Landschaftsfotografie sowie für Architektur- und Städtefotografie geeignet.

Ein paar Impressionen

Darüber hinaus ist es durch die hohe Lichtstärke von Blende f2.0 auch eine gute Wahl für die Astrofotografie. Ich kenne kein lichtstärkeres Ultraweitwinkel im E-Mount APS-C Bereich.

Durch die hohe Lichtstärke kann es auch bedingt für Lifestyle-Portraits eingesetzt werden (= weiter Bildausschnitt + Hintergrundunschärfe).

Ich persönlich nutze das Samyang 12mm hauptsächlich in der Landschafts- und Städtefotografie. Genau dafür habe ich mir dieses Objektiv gekauft.

Samyang 12mm F2.0 Objektiv für Sony E – Weitwinkel Objektiv...*
  • LEICHTES UND KOMPAKTES 12 MM OBJEKTIV FÜR SONY APS-C– Sehr lichtstarkes 12 mm F2.0 Ultra Weitwinkel Objektiv mit...
  • ERSTKLASSIGE BILDQUALITÄT – 12mm F2.0 NCS CS mit hochwertigem Alu Gehäuse und überragender Bildqualität dank...
  • PASSEND FÜR - Sony Alpha APS-C Sensor Kameras wie A6600 A6500 A6400 A6300 A6100 A6000 A5100 A5000 A3000, Sony Nex-7...

Wie scharf ist das Samyang 12mm?

Eines möchte ich gleich vorwegnehmen, und du kannst dich gleich selber davon überzeugen: Das Samyang 12mm ist scharf. Sehr scharf!

Schau dir einfach den 100% Ausschnitt des folgenden Bildes an. Das Bild wurde mit Blende f8.0 aufgenommen.

Samyang 12mm Test der Bildschärfe
Bildschärfe Samyang 12mm
JPEG unbearbeitet

Die schärfste Blende des Samyang 12mm

Auch wenn ich das Samyang keinen Labortest unterzogen habe, ist die schärfste Blende meiner Meinung nach f.5.6. Generell ist die Schärfeleistung zwischen Blende f4 und f11 wirklich großartig. Selbst bei Offenblende f2.0 ist die allgemeine Schärfe wirklich akzeptabel.

Bei Offenblende ist ein Schärfeabfall hin zum Randbereich aber erkennbar.

Chromatische Aberrationen / Vignettierung / Verzeichnung

Aber auch im Bereich Chromatische Aberrationen sowie Vignettierung und Verzeichnungen kann das kompakte Ultraweitwinkelobjektiv absolut überzeugen. Bei Offenblende hat man zwar eine gewisse Randabdunkelung, diese fällt aber nicht wirklich unangenehm auf.

Auch hätte ich eine deutlich stärkere Verzeichnung bei diesem 12mm Ultraweitwinkel erwartet. Dieses hält sich erfreulicherweise stark in Grenzen! Auch wenn es schön langsam langweilig wird auch hier wieder ein Lob auszusprechen – in den Bereichen Vignettierung / Verzeichnungen kann das Samyang 12mm ebenfalls überzeugen! Allerdings sollte man bedenken, dass Vignettierung und Verzeichnung nicht automatisch von der Kamera korrigiert werden können.

Chromatische Aberrationen in Lightroom korrigieren

Chromatische Aberrationen werden in der 100% Ansicht an feinen Kontrastkanten teilweise im Randbereich sichtbar. Diese sind aber nicht zu dominant ausgeprägt. Mich persönlich stört das nicht wirklich, da ich sie in Lightroom mit einem Klick beseitigen kann (Befehl “Chromatische Aberrationen entfernen”). Wer ausschließlich in JPEG fotografiert und Wert auf höchste Qualität in der 100%-Ansicht legt, für dem könnte das einen kleinen Minus Punkt bedeuten.

CAs in Lightroom entfernen
CAs mit nur einem Klick entfernen. Lightroom machts möglich. Hier zeige ich dir ein paar geniale Lightroom Tipps.

Der Blendenstern / Sonnenstern gefällt mir nicht so gut

Einen Kritikpunkt habe ich allerdings schon! Der Blendenstern-Effekt gefällt mir nicht so gut! Das mag mitunter Geschmackssache sein, aber mir persönlich gefallen die Blendensterne von diversen anderen Objektiven deutlich besser.

Der Blendenstern-Effekt entsteht wenn man die Sonne (oder andere Lichtquellen) mit weiter geschlossenen Blenden fotografiert (z.B. Blende f.11). Die Lichter bekommen eine strahlenförmige Optik. Die Charakteristik des Effekts ist vom jeweiligen Objektiv abhängig (ähnlich wie jedes Objektiv eine eigene Bokeh-Charakteristik besitzt).

Hier seht ihr den Blendenstern-Effekt bei Blende f.11:

Blendenstern Samyang 12mm
Blendenstern des Samyang 12mm bei f.11

Alternativen & Preisvergleich

Hier zeige ich dir interessante Alternativen zum Samyang 12mm.

Samyang 12mm = Walimex 12mm = Rokinon 12mm

Hierzulande ist das Samyang auch unter dem Markennamen Walimex bekannt. In den USA wird es unter anderem auch unter den Namen Rokinon vertrieben. Aber egal welcher Name drauf steht, dahinter steckt immer die Marke Samyang.

Das Objektiv von Walimex ist somit eine komplett baugleiche Alternative. In der Regel ist das Samyang aber günstiger:

Hier habe ich mal das Samyang und das Walimex verlinkt. Die aktuellen Preise beziehen sich jeweils auf die Ausführung für das Sony E-Mount Bajonett. Für andere Kamerasysteme weichen die Preise etwas ab (du kannst die anderen Ausführungen direkt auf Amazon auswählen).

Samyang 12mm versus Meike MK 12mm

Ein sehr ähnliches (und noch deutlich günstigeres) Objektiv ist das Meike MK 12mm. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine manuelle Festbrennweite. Die maximale Lichtstärke ist mit f2.8 aber geringer als beim Samyang (für die Astrofotografie ist somit das Samyang besser geeignet).

Das Objektiv von Meike ist neben der Ausführung für Sony E auch für Fuji X und M-Mount (Canon) erhältlich.

Weitere Alternativen zum Samyang 12mm

Meiner Meinung nach ist die das Samyang 12mm für die Sony Alpha 6000er Serie und Co fast schon ein Pflichtobjektiv. Es sei denn du nutzt bereits das Ultraweitwinkel-Zoom SEL 1018. Dann ist der Mehrwert natürlich deutlich geringer, da du die Brennweite dann bereits abgedeckt hast. Eine weitere Alternative zum Samyang ist das ca. 3x so teure Carl Zeiss 12mm.

Sony SEL-1018 Ultra-Weitwinkel-Zoom-Objektiv (10-18 mm, F4, OSS,...
Sony SEL-1018 Ultra-Weitwinkel-Zoom-Objektiv (10-18 mm, F4, OSS,...*
Konstante Blendenöffnung F4 für Bilder ohne Bildrauschen selbst bei schwachem Licht; Super ED-Glas minimiert Verzerrung und sorgt für schärfere Bilder
659,00 EUR
Angebot
ZEISS Touit 2.8/12 für Spiegellose APS-C-Systemkameras von Sony...
ZEISS Touit 2.8/12 für Spiegellose APS-C-Systemkameras von Sony...*
Lieferumfang: ZEISS Touit 2. 8/12 (inkl. Störlichtblende).
768,06 EUR

Wenn du aber noch kein Ultraweitwinkel-Objektiv im E-Mount Bereich besitzt, bietet das Samyang 12mm meiner Meinung nach am meisten für das bezahlte Geld.

Samyang 12mm Testbilder (RAW Dateien) – kostenloser Download

Hier kannst du dir noch vier RAW-Dateien (Testbilder) kostenlos herunterladen:

Samyang 12mm RAW Dateien (Download)
Trage hier deine Mail Adresse ein, danach kannst du dir die RAW-Dateien herunterladen.

Mit dem Absenden dieses Formulars erteilst Du mir die Einwilligung, dir meinen Email-Newsletter zuzusenden. Dies kannst du jederzeit wiederrufen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.

Städtefotografie mit dem Samyang 12mm (Video)

Städtefotografie mit dem Samyang 12mm? Hier mein Salzburg-Trip mit der Sony A6000 (ist schon ein paar Jahre her):

Für weitere Videos, schau doch einfach auf meinem Youtube Kanal vorbei. Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würde es mich total freuen, wenn du ihn bei Facebook und Co teilen würdest!

Auch interessant

Weitere Beiträge auf 99blickwinkel, die dich interessieren werden:

Weitwinkelobjektive für Sony E-Mount

Landschaftsfotografie – Profi Tipps

Sony Alpha 6400 Test

Sony Alpha 6000 Tipps und Tricks

*Preise zuletzt aktualisiert 8.05.2021 / Wenn ein Bild auf amazon.de verlinkt, handelt es sich um einen Affiliate-Link

Keinen Beitrag mehr verpassen!
Ich informiere dich über neue Beiträge per Mail
Auch interessant
Über den Autor
Robert Leitinger
Seit 2010 beschäftige sich Robert intensiv mit Fotografie und Bildbearbeitung. Auf diesem Blog will er seine Erfahrungen und Learnings in diesem Bereich kostenlos an dich weitergeben. Neben diesen Blog betreibt Robert auch noch den YouTube Kanal 99blickwinkelTV.
Robert Leitinger

3 Antworten

  1. Hallo und Danke für den interessanten Bericht!
    Ich besitze bereits das 1018 von Sony an einer a6000 und überlege, ob ich nun auf das Samyang 12 mm umstelle.
    Ich fotografiere gerne Landschaft und Architektur, habe aber im Hinterkopf, mich mal an der Milchstrasse oder anderer Astrofotografie zu versuchen. Dafür wäre das 1018 dann von der Lichtstärke etwas dünn auf der Brust.
    Weitere vorhandene Objektive sind das 1670, 50 1.8. und 55210.
    Durch eine Verkauf des 1018 würde Kapital frei werden, das ich in das Samyang und ggf. anderes Equipment stecken könnte.
    Mich würden einfach mal Deine Gedanken zu solchen Überlegungen interessieren.

    Danke Dir vorab und schöne Grüße
    Dirk

    1. SRY die späte Antwort! Wirklich eine schwere Entscheidung, demm mit dem 1018 hast du bereits ein sehr gutes UWW Objektiv. Das Samyang bringt die hauptsächlich – wie du bereits erwähnt hast – in der Astrofotografie einen entscheidenden Vorteile gegenüber dem 1018er. Wenn dieser Punkt für dich in Zukunft im Fokus steht, kann sich eine Investition evtl. lohnen.
      Schöne Grüße,
      Robert

  2. Hallo Robert,

    bis vor kurzem hatte ich das Walimex 12mm für meine Fuji. Ich war einfach neugierig, hatte es dann tatsächlich auch für einige Fotojobs in Gebrauch. Dass es scharf ist, daran besteht kein Zweifel, und ich finde auch, dass es – trotz Plastik – sehr hochwertig verarbeitet ist bzw. sich so anfühlt.

    Warum habe ich es wieder verkauft? Ich schielte schon länger nach einem 14mm für die Fuji, und nun bot sich die Gelegenheit. Da ich eher Menschen und keine Landschaften fotografiere, ist das wohl die bessere Wahl ;-). Aber ich würde es uneingeschränkt weiterempfehlen.

    Besten Gruß aus Flensburg
    Tilman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennzeichnung & Information: Affiliate Links / Partnerlinks
Bei einem Link, der mit einem Stern gekennzeichnet ist (*), handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Link gelangst du auf einen Onlineshop (z.B. amazon.de). Wenn du über diesen Link etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Dadurch kann diese Webseite finanziert werden und sie bleibt frei von externen Werbebanner. Vielen Dank!
Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Produktbilder: Wenn Produktbilder auf dieser Webseite auf amazon.de oder einem anderen Onlineshop verlinken, handelt es sich ebenfalls um einen Affiliate Link. Weitere Informationen disbezüglich findest du in der Datenschutzerklärung.