Suche
Close this search box.

Luminar Neo Test 2024

Luminar Neo Test

In diesem ausführlichen Luminar Neo Test zeige ich dir die intelligente Bildbearbeitungssoftware im Detail.

Dabei stelle ich dir alle Highlights und neuen Funktionen vor, teste die Performance und vergleiche die Software mit der Vorgängerversion sowie mit Lightroom.

Achja – derzeit gibt es einen unschlagbar guten Black Friday Deal von Luminar Neo:

🎉 Luminar Spezial-Rabatt

Rabattcode: ‘ AFF-f434 ‘
(spare zusätzlich -20% beim Kauf von Luminar Neo)

  • Dieser Rabattcode ist dauerhaft gültig
  • 30 Tage Geld zurück Garantie

Was ist Luminar NEO?

Luminar Neo ist eine Bildbearbeitungssoftware inklusive RAW-Konverter und eine beliebte Alternative zu Adobe Lightroom.

Die Software ist einerseits sehr umfangreich, andererseits aber auch sehr einfach in der Bedienung. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener – jeder findet sich in Luminar Neo schnell zurecht.

Dabei lassen sich bei der Bildbearbeitung dank intelligenter Tools sehr schnell beeindruckende Ergebnisse erzielen!

Im Gegensatz zu den Vorgängerversionen von Luminar, wird Neo stetig weiterentwickelt (und besteht jetzt schon seit über 2 Jahren).

Luminar Neo

Das Bildbearbeitungsprogramm verfügt neben einer einfachen Katalog-Funktion natürlich auch über alle klassischen Werkzeugen zur Bearbeitung von JPG bzw. RAW-Dateien. Zusätzlich bietet Luminar aber auch hochentwickelte AI-Tools:

Bildbearbeitung mit künstlicher Intelligenz

Eine Besonderheit von Luminar sind die wirklich sehr guten AI-Tools zur Bildbearbeitung. AI steht dabei für Artificial Intelligenz – also Künstliche Intelligenz.

Dank dieser ‘intelligenten’ Bildbearbeitungswerkzeuge kann man mit wenigen Klicks Dinge tun, für die man bei anderen Programmen viel Zeit aufwenden müsste (z.B. Himmel austauschen mit einem Klick, automatische Maskierung, etc.).

Bildbearbeitungswerkzeuge mit künstlicher Intelligenz
Himmel austauschen mit einem Klick? Kein Problem mit Luminar! Viele geniale AI-Tools mit künstlicher Intelligenz stehen in Luminar Neo zur Verfügung!

Diese AI-Tools sind mittlerweile so weit entwickelt, dass die Ergebnisse in den meisten Fällen wirklich überzeugen können (mehr dazu gleich). Bei Bedarf kann man aber natürlich auch noch manuell nachbearbeiten.

Datenblatt & Systemanforderungen

Luminar Neo Logo
  • Software: Luminar Neo
  • Firma: Skylum
  • Release-Datum: 17.02.2022 (Version 1.0)
  • Preis für Lifetime-Lizenz: ab 199 EUR (ohne Erweiterungen)
  • Preis für Abonnement: ab 14,95 Euro mtl. (Erweiterungen inklusive)
  • Testversion: kostenlos ausprobieren*

Rabattcode: 99blickwinkel
Spare 10 Euro beim Kauf des Abonnement

30 Tage Geld-zurück-Garantie


Systemanforderungen Windows:

  • Prozessor: CPU Intel® Core™ i5 oder besser, AMD Ryzen™ 5 oder besser
  • Betriebssystem: Windows 10 Version 1909 oder höher (nur 64-Bit-Betriebssysteme)
  • RAM: 8 GB oder mehr (16+ GB RAM wird empfohlen)
  • Speicherplatz: 10 GB freier Speicherplatz (SSD empfohlen)
  • Bildschirm: 1280×768 oder besser
  • Grafikkarte: Grafikkarte kompatibel mit OpenGL 3.3 oder neuer

Systemanforderungen Mac:

  • Mac-Modelle: MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, iMac, iMac Pro, Mac Pro, Mac mini, von Anfang 2010 oder neuer
  • Prozessor: CPU Intel® Core™ i5 oder besser
  • Betriebssystem: macOS 10.14.6 oder höher
  • RAM: 8 GB RAM oder mehr (16+ GB RAM wird empfohlen)
  • Speicherplatz: 10 GB freier Speicherplatz (SSD empfohlen)
  • Bildschirm: 1280×768 oder besser

Die Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche von Luminar Neo gefällt mir extrem gut! Alles ist an seinem Platz und die Software ist einfach und übersichtlich bedienbar. Das Programm unterteil sich in drei Module:

  • Katalog
  • Presets
  • Bearbeiten

Im Grunde hat sich im Vergleich zur Vorgängerversion nicht viel geändert. Für mich wirkt die Benutzeroberfläche von Luminar Neo allerdings noch etwas aufgeräumter und übersichtlicher.

Hinzugekommen ist bei Luminar Neo das Ebenen-Modul (im Bearbeitungs-Modus auf der linken Seite) und auch die einzelnen Schritte der Bildbearbeitung werden wie Ebenen übereinander gelegt (und können nachträglich gelöscht oder adaptiert werden).

Katalog / Bibliothek

Luminar Neo Katalog

Wenn du Luminar Neo startest, befindest du dich in der Katalogansicht. Hier kannst du Bilder (oder ganze Bildordner) hinzufügen, Bilder ansehen, Bewerten (als Favoriten markieren) und die EXIF-Daten einsehen.

Außerdem kannst du Bilder in Alben zusammenfassen.

Presets / Vorlagen

Presets Luminar Neo

Luminar Neo bietet einige Presets bzw. Vorlagen. Dabei handelt es sich aber nicht um einfache “Filter” sondern um abgespeicherte Bearbeitungsschritte. Wenn du ein Preset wählst, werden diese Bearbeitungsschritte auf das Bild angewendet und du kannst diese nachträglich auch noch anpassen.

Du kannst dir auch eigene Presets anlegen. Ich mache das gerne dann, wenn ich eine Serie an ähnlichen Bildern bearbeite. Ich bearbeite also das erste Bild und speichere mir die Bearbeitungsschritte als Preset ab. Mit einem Klick kann ich die Bildbearbeitung dann auf die weiteren Bilder anwenden.

Modus Bildbearbeitung

Luminar Neo Programmoberfläche - Modus Bearbeiten

Wenn man im Bearbeitungsmodus ist, hat man ebenfalls eine sehr aufgeräumte Benutzeroberfläche. Rechts findet man alle Werkzeuge zur Bildbearbeitung, zentral dann das Bild und auf der linken Seite die Ebenen.

Hinzugekommen sind rechts noch die Reiter Änderungen und Presets.

Unterhalb des Bildes findet man noch den Reiter für die Zoom-Stufen sowie den Toggle für die Vorschau bzw. für die Vorher/Nachher-Ansicht.

Werkzeuge – neuer Workflow

Bei Luminar Neo werden die einzelnen Bearbeitungsschritte wie Ebenen übereinander gelegt.

Das hat verschiedene Vorteile:

  • Bearbeitungsschritte können nachträglich angepasst werden
  • Werkzeuge & Tools können mehrfach verwendet werden
  • Bildbearbeitungswerkzeuge können nur auf Teilbereiche des Bildes angewendet werden
Neuer Workflow in Luminar Neo
Werkzeuge / Bearbeitungsschritte liegen übereinander

Neue Funktionen & neue AI Tools

Hier zeige ich dir die wichtigsten Neuerungen von Luminar Neo im schnellen Überblick:

Generative KI (GenSwap, GenErase, GenExpand)

Luminar Neo verfügt nun über generative KI-Funktionen. Ähnlich wie in Adobe Photoshop 2024 kannst du mit diesen Funktionen Bildbereiche mithilfe von künstlicher Intelligenz verändern (GenSwap) oder störende Bildelemente entfernen (GenErase).

Mittlerweile ist auch die Funktion Generatives Erweitern hinzugekommen, mit der du eine Szene oder ein Bild erweitern kannst (ähnlich wie Outpainting).

Generative KI in Luminar Neo
Mit den generativen KI-Funktionen kann eine Bildmanipulation mithilfe von künstlicher Intelligenz durchgeführt werden.

Erhältlich sind die generativen KI-Funktionen allerdings nur bei der Nutzung der Abo-Version oder wenn man den Creative Journey Pass (2023/24) nutzt.

Relight AI (Neubelichten AI)

Luminar Neo neue Relighting Funktion
Screenshot von der offiziellen Webseite*

In Luminar Neo steht mit dem Relight AI ein interessantes neues Werkzeug zur Verfügung. Dabei analysiert die Software das Bild, um die Tiefe einer Szene und des Motivs zu erkennen.

Vordergrund und Hintergrund können dann unabhängig voneinander bearbeitet werden (präzise Steuerung von Belichtung sowie Farbton).

Konkret soll man so falsch oder schlecht belichtete Bilder ganz einfach aufbessern können, bzw. kann man interessante Effekte damit umsetzen. Dieses AI Werkzeug ist einerseits sehr gut für Portait-Bilder geeignet (Person aufhellen), aber auch für Landschaftsaufnahmen.

Staubflecken & Stromleitungen entfernen

Luminar Neo kann Verschmutzungen und Staubflecken des Kamerasensors sowie des Objektivs automatisch erkennen und diese mit einem Klick entfernen.

Zusätzlich – und das wird viele Landschafts- und Architekturfotografen sehr freuen – können auch Stromleitungen automatisch entfernt werden.

Man findet diese Funktionen beim Werkzeug Radieren. Und natürlich kann man auch hier manuell nachbessern, sollte die Software mal etwas nicht korrekt entfernt haben.

Luminar Neo Werkzeug Radieren

Mask AI – automatisches Maskieren

Das neue Mask AI Tool von Luminar Neo
Mit Luminar Neo kannst du Bildelemente automatisch maskieren (auswählen) und dann gezielt bearbeiten.

Mit Mask AI (bzw. KI-Maskieren) gibt es ein weiteres großartiges Werkzeug in Luminar Neo. Wie der Name schon sagt, kann man damit Bildelemente automatisch maskieren und dann gezielt bearbeiten.

Die künstliche Intelligenz hinter Mask AI erkennt automatisch verschiedene Elemente in einem Foto: Menschen, Architektur, Himmel, Verkehr, Wasser, Flora, Berge, sowie Bodenflächen. In ersten Tests hat die Funktion Maskieren AI einen guten Eindruck hinterlassen.

Maskieren AI steht seit dem Update 1.0.6 in Luminar Neo zur Verfügung. Die Funktion ist kein eigenständiges Tool, sondern direkt bei den verschiedenen Werkzeugen integriert. Klicke einfach auf ein Bildbearbeitungswerkzeug und danach auf Maskieren. Hier findest du die Funktion AI KI-Maskieren.

Maskieren AI in Luminar Neo
Die Funktion AI KI-Maskierung findest du direkt bei den einzelnen Bildbearbeitungswerkzeugen

Selbstverständlich kannst du das Ergebnis der automatisch erstellten Maske weiter verbessern (z.B. mit einem klassischen Pinselwerkzeug). Außerdem kannst du die Maske auch invertieren oder Kopieren und anschließend mit einem anderen Werkzeug wieder anwenden.

Porträt Hintergrund austauschen

Porträt Hintergrund austauschen mit einem Klick

Seit dem Update 1.1.0 steht in Luminar nun auch endlich die Funktion zur Hintergrundentfernung bei Portrait-Aufnahmen zur Verfügung. So kannst du Menschen einfach freistellen und z.B. als transparente PNG-Datei abspeichern (PNG-24). Oder du kannst auch einen anderen Hintergrund einfügen.

Du findest die Funktion unter EbeneneigenschaftenMaskierenPortrait Background

Luminar Neo Portrait Hintergrund entfernen
Luminar Neo Funktion Portrait Background

Wie gut das im Detail funktioniert, zeige ich dir in diesem Video:

Arbeiten mit Ebenen

Ein großer Nachteil von Luminar AI war ja, dass man (im Gegensatz zu Luminar 4) nicht mehr mit Ebenen arbeiten konnte. Dieses Ebenen-Feature wurde – zu meiner Freude – in Luminar Neo wieder implementiert.

Luminar Neo Ebenen
Ebenen in Luminar Neo

Natürlich ist Luminar kein klassisches Grafikprogramm (wie z.B. Adobe Photoshop), somit kann man die Ebenenfunktion vor allem zur kreativen Bildbearbeitung nutzen. Auch zum Einfügen von einem Logo in das Bild, ist das Ebenen-Feature bestens geeignet!

Bei den einzelnen Ebenen kann man neben der Deckkraft auch den Überblendungsmodus und weitere Einstellungen wählen.

Luminar Neo Ebenen Einstellungen

Seit der Version 1.0.7 kann man nun auch die KI Maskierungsfunktion von Luminar Neo direkt auf den einzelnen Ebenen nutzen um Bildbereiche freizustellen.

Seit der Version 1.1.0 findet man bei den Ebenen auch die Funktion Portrait Background womit der Hintergrund einer Portrait Aufnahme entfernt werden kann.

Mobile App – Luminar Share

Mit Luminar Share steht ab Luminar Neo eine App zur Synchronisierung von Bildern zwischen dem Smartphone und der Luminar Anwendung zur Verfügung. Damit können z.B. Bilder die man zuvor mit Neo bearbeitet hat, direkt über das Smartphone geteilt werden, etc.

Bearbeitungsunktionen wird man in der App derzeit nicht finden, aber man sieht wohin die Reise geht. In Zukunft könnte sich diese App weiterentwickeln und somit das Pendant zu Lightroom Mobile werden…

Luminar Share App
Bilder mit Luminar Neo bearbeiten und mit der Luminar Share App am Smartphone teilen

Alle AI-Tools von Luminar Neo

Seit Jahren ist Luminar für seine wirklich guten AI-Tools mit künstlicher Intelligenz bekannt.

Hier zeige ich dir alle AI-Tools im Überblick – einige kennt man bereits aus den Vorgängerversionen, manche wurden allerdings für Luminar Neo komplett neu entwickelt (z.B. Neubelichten AI).

  • Enhance AI
  • Bildaufbau AI
  • Structure AI
  • Neubelichtung AI (neu)
  • Mask AI (neu seit 1.0.6)
  • Himmel AI
  • Augmented Sky AI
  • Stimmung AI
  • Bokeh AI
  • Portrait-Hintergrund AI (neu Update 1)
  • Gesicht AI
  • Haut AI
  • Körper AI
  • Zusätzliche AI-Tools können über die Erweiterungen installiert werden

Luminar Neo Erweiterungen

Luminar Neo Erweiterungen

Seit dem Update 2 von Neo (Luminar Neo 1.2) ist ein neues Modul hinzugekommen: Extensions bzw. Erweiterungen. Damit kannst du weitere Funktionen bzw. Module zu Luminar Neo hinzufügen.

Wie viel kosten die Erweiterungen?

Die Erweiterungen sind für alle Luminar-Abonnenten kostenlos verfügbar.

Kunden, die eine Lifetime-Lizenz gekauft haben, können die Erweiterungen entweder als komplettes Bundle kaufen oder die Erweiterung einzeln erwerben*. Ab zwei Erweiterungen gibt es einen Rabatt (zusätzliche Rabattcodes werden bei den Erweiterungen aber nicht zugelassen).

Bundle: 2022 Extension Pack
(Set mit 7 Erweiterungen)
349 Euro
149 Euro
(Rabattaktion)
Einzelne Erweiterung
(Rabatt ab einen Kauf von zwei Erweiterungen)
49 Euro
Hier kannst du die Erweiterungen kaufen*

Erweiterungen hinzufügen

Hinzufügen bzw. aktivieren kannst du die Erweiterungen, indem du auf das orange Puzzle-Symbol mit dem Schriftzug Erweiterungen klickst (oben rechts).

Luminar Neo Erweiterungen installieren
Mit einem Klick auf das Puzzle-Icon öffnest du die Erweiterungen.

Übersicht der Erweiterungen:

Insgesamt sind derzeit 8 Erweiterungen verfügbar:

  • NEU Panorama-Stitching
  • HDR-Merge
  • Noiseless AI / Rauschfrei AI
  • Upscale AI
  • Hintergrund-Entfernen AI
  • Superscharf AI
  • Focus Stacking
  • Magisches Licht AI

Neu Panorama Stitching

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

Panorama Stitching Erweiterung

Ab dem 20.07.2023 ist die Erweiterung Panorama Stitching verfügbar.

Und ich habe die Vorab-Version (Beta) bereits getestet:

Die neue Panorama Stitching Erweiterung für Luminar Neo ermöglicht das einfache Erstellen von Panoramafotos aus mehreren Einzelbildern. Neben horizontalen und vertikalen Panoramen unterstützt die Erweiterung auch HDR-Panoramen. Du kannst also einfach eine mehrere Belichtungsreihen als Ausgangsbilder nutzen und so mit wenigen Klicks ein HDR-Panorama erstellen.

Die Panorama-Erweiterung kann JPEG-, TIFF- und RAW-Dateien verarbeiten und speichert die Ergebnisse als separate Dateien ab. Besonders interessant ist die Funktion, Panoramafotos direkt aus Videos zu generieren. Zusätzlich kannst du Personen im Bild markieren, sodass sie im fertigen Panorama mehrmals erscheinen können.

HDR Merge

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

HDR Merge in Luminar Neo

Mit der zusätzlichen Luminar Neo Erweiterung HDR Merge (erscheint am 28. Juli mit dem Update 1.2.0) kann man HDR Bilder mit Luminar Neo erstellen bzw. entwickeln. Dabei kann eine Belichtungsreihe (von bis zu 10 Fotos) importiert werden. Für die Entwicklung des HDR Bildes steht eine neue, speziell dafür entwickelte Technologie zur Verfügung.

Nach dem Einfügen der Belichtungsreihe stehen die Optionen Automatische Ausrichtung sowie Geisterbilder reduzieren zur Verfügung.

HDR Merge Einstellungen und Optionen

Spezielle Einstellungen für das Tone-Mapping oder spezielle HDR-Presets stehen nicht zur Verfügung. Dies ist in meinen Augen auch nicht nötig, da zur anschließenden Bearbeitung des HDR Bildes ja alle generellen Optionen und Werkzeuge von Neo genutzt werden können (außerdem kann man sich auch eigene Presets).

Hier noch ein Video, wo ich dir die neue HDR-Merge Funktion im Detail zeige:

HDR Merge kostenlos für Abo-Nutzer

Allgemein stehen für Luminar Neo ja zwei Preismodelle zur Verfügung: Einmalzahlung (Lifetime) und Abo-Bezahlmodell. Nutzer mit Abo-Bezahlmodell können HDR Merge kostenlos nutzen.

Alle die Luminar Neo per Einmalzahlung gekauft haben (Lifetime) können HDR Merge für einen Preis von 49 Euro (Einmalzahlung) hier kaufen*. Nach dem Kauf der HDR-Merge Erweiterung, bekommt man einen Lizenzcode. HDR-Merge kann man in Luminar Neo installieren und danach mit dem Lizenzcode freischalten.

HDR Merge kostenlos für Aurora HDR Nutzer

Aurora HDR ist eine HDR Software, die ebenfalls von der Firma hinter Luminar – Skylum – entwickelt wurde. Für alle Aurora HDR Nutzer ist die HDR Merge Erweiterung ebenfalls kostenlos (auch wenn man Luminar Neo als Lifetime-Lizenz erworben hat).

Meiner Meinung nach wird HDR Merge die Software Aurora HDR in Zukunft ersetzen bzw. ablösen.

HDR Merge Erweiterung installieren

Seit dem Update 2 ist eine generelle neue Funktion hinzugekommen: Extensions bzw. Erweiterungen. Diese Funktion kann man öffnen, indem man in Luminar Neo auf das Puzzle-Icon rechts neben dem Logo klickt:

Luminar Neo Erweiterung installieren
Klicke auf das Puzzle-Icon in der oberen Leiste auf der rechten Seite, dann öffnet sich die Funktion mit den Erweiterungen. Derzeit steht nur HDR Merge als Erweiterung zur Verfügung, in Zukunft wird es zusätzliche Erweiterungen geben.

Noiseless AI

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

Noiseless AI bzw. Rauschfrei AI

Seit dem 30.08 ist die Erweiterung Rauschfrei AI bzw. Noiseless AI verfügbar.

Und wir haben sie getestet:

Noiseless AI ist ein professionelles Entrauschungs-Tool, womit sich selbst starkes Bildrauschen effektiv entfernen lässt (ohne nennenswerten Verlust an Bildschärfe). Diese Erweiterung geht also weit über das Standard Werkzeug zum Entfernen von Bildrauschen hinaus und soll somit dem bekannten Tool Topaz Denoise Konkurrenz machen.

Upscale AI

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

Erweiterung Upscale AI

Sehr spannend ist auch die Erweiterung Upscale AI, womit man Bilder in sehr guter Qualität hochskalieren bzw. vergrößern kann. Das ist einerseits wichtig, wenn du ein Bild extrem groß drucken lassen möchtest, oder wenn das Ausgangsbild einfach zu klein ist und du eine höhere Auflösung benötigst. Diese Erweiterung soll der bekannten Anwendung Gigapixel AI von Topaz Labs Konkurrenz machen.

Hintergrund entfernen AI

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

Erweiterung: AI Hintergrund-Entfernen

Mit der Erweiterung AI Hintergrund-Entfernen kannst du den Hintergrund von sämtlichen Objekten bzw. Motiven entfernen. Das AI-Toll analysiert dabei das Bild und versuchst das Hauptobjekt mit automatisch zu maskieren und freizustellen. Sollte die von Luminar erstellte Maske nicht perfekt passen, dann stehen dir weitere Optionen zur Anpassung zu Verfügung.

Ich habe AI-Hintergrund-Entfernen getestet – alle Details dazu findest du in folgendem Video:

Das freigestellte Bild kannst du dann entweder direkt mit transparentem Hintergrund exportieren (als PNG Datei), oder über die Ebenen-Funktion in ein anderes Bild einfügen.

Superscharf AI

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

Erweiterung SuperSharp AI; deutsch: Superscharf AI

Die Erweiterung SuperSharp AI bzw. auf deutsch Superscharf AI kann dank künstlicher Intelligenz Bewegungsunschärfe sowie eine Fehlfokussierung perfekt korrigieren. Luminar nutzt dafür laut eigener Aussage ein komplexes neuronales Netzwerk um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Natürlich findet man in der Basisversion von Luminar Neo ebenfalls Werkzeuge zur Optimierung der Bildschärfe – Superscharf AI stellt hierbei aber eine sinnvolle Ergänzung dar! Neu hinzugekommen ist jetzt auch der Universal-Modus der auf die allgemeine Optimierung von Bildschärfe ausgelegt ist.

Focus Stacking

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

Erweiterung Focus Stacking

Mit der Erweiterung Focus Stacking kannst du bis zu 100 Bilder (mit unterschiedlicher Fokusebene) kombinieren, um ein durchgehend scharfes Ergebnis zu erhalten. Dabei kann beim Stapeln bzw. Zusammenfügen der Bilder auch direkt auf die RAW-Dateien zurückgegriffen werden und die Objektivkorrekturen vom Referenzbild angewendet werden.

Diese Erweiterung wird vor allem die Makrofotografen begeistern, da damit der komplette Bildbearbeitungs-Workflow innerhalb von Luminar Neo erledigt werden kann. Auch in der Landschaftsfotografie wird Fokus-Stacking teilweise eingesetzt (z.B. für durchgehend scharfe Bilder – vom Vordergrund bis zum Hintergrund).

Magisches Licht AI

*Als Bundle oder einzeln erwerben →

Luminar Neo Erweiterung Magic Light AI

Mit der Erweiterung Magic Light AI bzw. Magisches Licht AI können die Lichtquellen in Bildern verstärkst bzw. manipuliert werden. Somit kann ein stimmungsvoller Effekt erzielt werden. Die Erweiterung eignet sich vor allem für die Veredelung von Nachtaufnahmen und Bokeh-Lichter. Nachträglich kann mit dieser Erweiterung somit auch der Blendenstern-Effekt verbessert werden.

Performance Test

Für Luminar Neo wurde die Bildbearbeitungs-Engine komplett neu entwickelt um die bekannten Performance-Probleme der Vorgängerversionen endlich in den Griff zu bekommen.

Konkret wurde die neue Luminar-Engine so entwickelt, dass die Benutzer viele verschiedene Werkzeuge auf ein Bild anwenden können, ohne dass es zu einem signifikanten Leistungsverlust kommen soll. Auch beim Importieren, Durchsuchen und Exportieren von Bildern soll Neo schneller als frühere Versionen sein und dabei auch noch insgesamt weniger Speicherplatz auf dem Computer benötigen.

Wie schnell ist Luminar Neo?

Die Performance von Luminar Neo konnte mich in der ersten stabilen Version (1.0.0) nicht ganz überzeugen, allerdings wurde diese im ersten kleinen Update (Version 1.0.1) nochmals deutlich verbessert.

Hier mein Luminar Neo Performance Test:

Luminar Neo versus Luminar AI

Hinweis: Luminar AI wird seit dem 03.10.2022 nicht mehr offiziell zum Kauf angeboten. Dank dem Luminar Neo Migrations-Tool, kannst du bei einem Wechsel von Luminar AI auf Luminar NEO deinen Katalog sowie deine Presets einfach übertragen. Das Migrations-Tool findest du in deinem Skylum Account und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Hier möchte ich dir die wichtigsten Änderungen und Verbesserungen von Luminar Neo gegenüber der Vorgängerversion Luminar AI zeigen.

Folgende neue Funktionen stehen dir nur mit Luminar Neo zur Verfügung:

  • Relight AI (Neubelichten AI)
  • Mask AI (Maskieren AI)
  • Portrait Hintergrundaustauschen AI
  • Arbeiten mit mehreren Ebenen
  • Automatisches Entfernen von Staub- & Sensorflecken
  • Automatisches Entfernen von Stromleitungen
  • Luminar Share-App (Bilder mit dem Smartphone synchronisieren)
  • Neu: Erweiterungen (HDR, Noiseless AI, etc.)

Ich persönlich finde die Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion Luminar AI wirklich gelungen! Vor allem freue ich mich über das Ebenen-Feature (das es in Luminar 4 bereits gab, in Luminar AI aber wieder fehlte).

Ob sich ein Update auf Neo lohnt, musst du für dich selbst entscheiden.

Luminar Neo versus Adobe Lightroom

Wie schlägt sich Luminar Neo im Vergleich zu Adobe Lightroom?

Da ich beide Programme nutze kann ich hier einen ziemlich guten Vergleich ziehen.

Vorteile von Luminar Neo:

  • Viele AI-Tools die den Workflow beschleunigen
  • Ebenen-Funktion
  • günstiger Preis
  • Abo-Bezahlmodell nur optional (Luminar Neo kann mit Einmalzahlung gekauft werden)
  • Erweiterungen werten Neo zusätzlich auf
  • Export mit transparenten Hintergrund möglich (PNG)

Vorteile von Adobe Lightroom:

  • Bessere Katalogfunktion
  • Stabiler / Bessere Performance
  • Etablierter Standard unter vielen professionellen Fotografen
  • Panorama-Funktion integriert

Luminar Neo Testversion & Geld zurück Garantie

Für Luminar Neo gibt es nun endlich eine kostenlose Testversion*.

Luminar Neo kostenlose Testversion
Die kostenlose Testversion von Luminar Neo ist derzeit noch etwas versteckt! Du findest sie unter diesem Link* – klicke dann einfach auf Kostenloser Download.

Dank der 30 Tage Geld zurück Garantie kannst du dich aber auch risikolos direkt für einen Kauf entscheiden.

Geld zurück Garantie beanspruchen

Solltest du mit der Software nicht zufrieden sein, kannst du innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf die Geld zurück Garantie beanspruchen. Logge dich dazu einfach in deinen Kunden-Account ein (den Zugang bekommst du nach dem Kauf) und kontaktieren den Support.

Luminar Neo Geld zurück Garantie
Schreibe einfach dem Support, dass du die Geld zurück Garantie beanspruchen möchtest. Dann bekommst du dein Geld zurücküberwiesen

Luminar Neo Rabattcode

99blickwinkel (spare 10%)

99blickwinkel-neo (spare 10 Euro)

Hinweis: Nur ein Rabattcode kann eingelöst werden

Für Luminar Neo gibt es einen aktuellen Rabattcode mit dem du zusätzlich 10% beim Kauf sparen kannst. Der Rabattcode lautet 99blickwinkel

Vor dem Bezahlvorgang kannst du auf auf ‘Geben Sie einen Rabattcode ein‘ klicken und dann den Code 99blickwinkel hinzufügen.
Dieser Rabattcode gilt ausschließlich für Luminar Neo!

Auch für andere Produkte der Firma Skylum (Luminar AI und Aurora HDR) kannst du den Luminar Rabattcode 99blickwinkel nutzen.

Hinweis: Bei manchen Preisaktionen (z.B. Vorbestellungen & Frühbucher-Rabatt, etc.) kann es sein, dass keine Rabattcode angenommen werden. In diesem Fall wird also kein zusätzlicher Rabatt abgezogen.

(Sortiert nach Datum)

Luminar Neo Early-Bird (Vorversion – 0.9)

Veröffentlicht: 28.12.2021

Luminar Neo 1.0.0 (Offizieller Release)

Veröffentlicht: 17.02.2022

Luminar Neo 1.0.1

Veröffentlich: 18.02.2022

  • Diverse Fehlerbehebungen

Luminar Neo 1.0.2

Veröffentlicht: 15.03.2022

  • Ukrainische Lokalisierung hinzugefügt
  • Sync-Anpassungen (Kopieren/Einfügen) auf der Registerkarte Katalog verfügbar
  • Bild-3D-Transformation (jetzt in Develop RAW und Develop)
  • PNG mit Alpha auf Ebenen
  • Erhöhung der FPS beim Ziehen des Schiebereglers während der Anwendung von Effekten
  • Möglichkeit zum Hinzufügen von Ordnern und Dateien für Windows über Fotos hinzufügen
  • Mehr Hotkeys

Luminar Neo 1.0.4

Veröffentlicht: 31.03.2022

  • Intelligente Objekte in Luminar Neo als Photoshop-Plugin verwenden
  • Verbesserte Verbindung zu Luminar Share
  • Farbe beim Maskieren verstärkt für besseres Arbeiten
  • Diverse Bug-Fixes

Luminar Neo 1.0.5

Veröffentlicht: 21.04.2022

  • Registerkarte “Voreinstellungen” in der oberen Menüleiste
  • Starke Verbesserungen beim Arbeiten mit Presets
  • Verbesserter LUT-Workflow
  • Weitere Verbesserungen und diverse Bug-Fixes

Luminar Neo 1.0.6

Veröffentlicht: 12.05.2022

  • Histogramm wurde integriert (kann über Shortcut ‘J’ aufgerufen werden)
  • Neu: Mask AI (Maskierung AI) – automatisches Maskieren von Elementen im Bild
  • Bug-Fixes / 10 Fehler wurden behoben

Luminar Neo 1.0.7

Veröffentlicht: 29.05.2022

  • Werkzeuge können als Favoriten gekennzeichnet werden
  • Maskierung nun auch für Ebenen möglich
  • Bug-Fixes / 12 Fehler wurden behoben

Luminar Neo 1.1.0

Veröffentlicht: 16.06.2022

  • Neue Funktion: Portrait Hintergrund entfernen
  • Verbesserter Ebenen-Workflow (Unterstützung von RAW-Dateien auf in Ebenen, Ebenen neu anordnen, Proportionen der Bilder auf den Ebenen ändern, etc.)
  • Datei-Export mit Transparenz (PNG, TIFF, JPEG2000)
  • Weitere kleine Verbesserungen bei der Benutzeroberfläche
  • Bug-Fixes und Fehlerbehebungen

Luminar Neo 1.2.0

Veröffentlicht: 28.07.2022

  • HDR Merge / HDR Zusammenführen Erweiterung
  • Abwedeln & Nachbelichten (Dodge & Burn)
  • Bug-Fixes und Fehlerbehebung

Luminar Neo 1.3.0

Veröffentlicht: 30.08.2022

  • Erweiterung Noiseless AI
  • Usability-Verbesserungen
  • Adaptierung bei den Preisen (Abo-Modell und Lifetime)
  • Bug-Fixes und Fehlerbehebung

Luminar Neo 1.3.1

Veröffentlich: 05.09.2022

  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.4.0

Veröffentlicht: 22.09.2022

  • NEU: Clone & Stamp Tool
  • Unterstützung für OM-1 und R3 Kameras
  • Verbesserungen bei HDR-Merge (weniger chromatische Aberrationen)
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.4.1

Veröffentlich: 12.10.2022

  • Neues Migrations-Tool um den Katalog und die Presets von Luminar AI zu Luminar Neo zu migrieren
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.4.2

Veröffentlich: 19.10.2022

  • Performance Verbesserungen für die Erweiterung Noiseless AI (Miteinbeziehung der Grafikkarte, GPU)

Luminar Neo 1.5.0

Veröffentlicht: 10.11.2022

  • 3 neue Erweiterungen integriert: Hintergrundentfernen AI, Superscharf AI, Upscale AI
  • Optimierung der Benutzeroberfläche
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.5.1

Veröffentlich: 30.11.2022

  • Verbesserung der Erweiterung Superscharf AI (Universal-Modus)
  • Performance Verbesserungen bei Export von RAW-Dateien
  • Optimierung der Speichernutzung wenn bei den Werkzeugen Pinsel und Klonen & Stempeln die Rückgängig- und Wiederholen-Funktion genutzt wird
  • Verbesserung der Programmoberfläche bei Hintergrund Entfernen AI und Portrait Hintergrund Entfernen AI

Luminar Neo 1.6.0

Veröffentlich: 15.12.2022

  • Neue Erweiterung: Magisches Licht AI
  • Support für neue Kameras (darunter auch die Fujifilm X-T5 und X-H2, Nikon Z30, OM Digital OM-5, Hasselblad X2D 100c)
  • Verbesserungen bezüglich der Luminar X Mitgliedschaft
  • Verbesserung beim Export von Bildern sowie bei der Vor- und Zurück-Funktion
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.6.1

Veröffentlich: 21.12.2022

  • Schnellerer Import und lokalisierung von Bilder
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.6.2

Veröffentlich: 29.12.2022

  • Modus zur automatischen Gesichtsverbesserung bei den Erweiterungen Upscale AI und Superscharf AI
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.6.3

Veröffentlich: 26.01.2023

  • Onboarding-Funktion integriert
  • Verbesserung bei Himmel AI (KI gestützte Vorschläge für passende Himmel)
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.6.4

Veröffentlich: 31.01.2023

  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.7.0

Veröffentlich: 23.02.2023

  • Erweiterungen HDR Merge, Focus Stacking und Upscale AI können jetzt auch direkt im Lightroom-Plugin verwendet werden
  • Liste der Presets für schnelleres Scrollen und Ansehen des Effekts, ohne auf sie zu klicken
  • Verbesserte Geschwindigkeit und Stabilität beim Anwenden von Bearbeitungen, Verwalten der Bearbeitungshistorie, erneuten Anwenden von Effekten und Bearbeiten von Personen
  • Vorschau von Presets sehen, ohne darauf klicken zu müssen
  • Diverse Bug-Fixes

Luminar Neo 1.7.1

Veröffentlich: 16.03.2023

  • Verbesserungen des Lightroom-Plugins
  • Verbesserungen für Performance und Stabilität
  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.8.0

Veröffentlich: 05.04.2023

  • Histogramm jetzt auf dem Tab Bearbeitungen verfügbar
  • Fotos können mit Raw-Filter im Katalog sortiert werden
  • Vorschau beim Drüberfahren mit Mauszeiger für LUTs im Stimmungs-Tool, Mischmodus in Ebenen und Kameraprofil im Tool RAW entwickeln
  • Stärke von Preset-Anpassungen mit Schieberegler einstellbar
  • Vorher-Nachher-Vergleich mit Schieberegler
  • Leistungsverbesserungen und Unterstützung für neue Kameras
  • Diverse Fehler behoben + weitere Verbesserungen der Performance

Luminar Neo 1.9.0

Veröffentlich: 27.04.2023

  • Rückgängig- und Wiederherstellungsfunktionen jetzt verfügbar
  • Leistungsverbesserungen in den RAW-Entwicklungs- und Maskierungs-Tools
  • Verbesserungen in Geschwindigkeit und Stabilität
  • Zugriff auf den Luminar-Marktplatz nun direkt vom Tab “Ebenen” aus möglich
  • Verbesserte Handhabung von Presets: Favoritenmarkierung ohne Scrollen, Anwendung von Presets ohne Deaktivierung bestimmter Tools
  • Synchronisierung von Anpassungen mit neuen Bildern optimiert
  • Filterfunktion im Katalog verbessert, gewählte Bilder bleiben sichtbar
  • Verbesserungen im Vorher-Nachher-Modus: Position des Schiebereglers bleibt erhalten, Anzeige des Originalbildes ohne Verzögerung
  • Für Windows-Nutzer: Verbesserungen bei der Darstellung gekaufter Preset-Sammlungen, bessere Handhabung des Vorher-Nachher-Splitters, verbesserte Anzeige von Vorschaubildern
  • Optimierungen beim Ändern der Vorschaugröße im Katalog
  • Diverse Fehler behoben & Bug-Fixes

Luminar Neo 1.9.1

Veröffentlich: 04.05.2023

  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.10.0

Veröffentlich: 01.06.2023

  • Verbesserte Qualität mit Upscale AI
  • Möglichkeit Erweiterungen in der Katalogansicht auszublenden
  • Änderungen an Benutzeroberflächen von RauschfreiAI, SuperscharfAI und Magisches LichtAI
  • Neue Kameras (Sony ZV-E1 und Sony FX30) werden unterstützt
  • “i”-Schaltfläche zur Erklärung jedes Tools hinzugefügt
  • Neue Kreativressourcen wie Himmel und Presets können direkt über den Tab Extras erworben werden
  • Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen in GesichtAI, MaskAI und HimmelAI
  • Diverse Bug-Fixes für MacOS und Windows

Luminar Neo 1.10.1

Veröffentlich: 09.06.2023

  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.11.0

Veröffentlich: 22.06.2023

  • Verbesserte Performance (vor allem beim Arbeiten mit RAW-Dateien)
  • Diverse Bug-Fixes für MacOS und Windows

Luminar Neo 1.12.0

Veröffentlich: 20.07.2023

  • Neue Erweiterung: Panorama Stitching
  • Verbesserte Performance
  • Diverse Bug-Fixes für MacOS und Windows

Luminar Neo 1.12.2

Veröffentlich: 27.07.2023

  • Diverse Fehlerbehebungen und Bug-Fixes

Luminar Neo 1.13.0

Veröffentlich: 31.08.2023

  • Neue Erweiterung: Studio-Licht (für Luminar Neo-Abonnenten und Besitzer des 2023/24 Creative Journey Pass)
  • Neu: Blur-Tool (für alle Luminar Neo-Besitzer)
  • Verbesserungen beim Panorama Stitching mit dem Lightroom Plugin
  • Neue Kameraunterstützung für Canon EOS M50 Mark II, Fujifilm X-S20, Leica Q3, Nikon Z8 und Sony ZV-1 Mark II
  • Optimierungen beim Toning-Werkzeug und dem Tool Magisches Licht
  • Verbesserte Performance
  • Diverse Bug-Fixes für MacOS und Windows

Luminar Neo 1.14.0

Veröffentlich: 26.09.2023

  • Neue “Neon & Schein” Funktion für Luminar Neo-Abonnenten und Besitzer des 2023/24 Creative Journey Pass
  • Neue “Tilt-Shift Weichzeichner-Option” für alle Luminar Neo Besitzer
  • Verbesserte Verschmelzung in “Panorama Stitching”
  • Verbesserte Objekterkennung in “Hintergrundentfernung AI”
  • Leistungssteigerung bei “Porträt mit Bokeh AI”, “Radieren” und “Anpassungen synchronisieren”

Luminar Neo 1.14.1

Veröffentlich: 12.10.2023

  • Freiform-Zeichnen in “Neon & Schein”
  • Verbesserungen beim Pinsel-Tool
  • Diverse Bug-Fixes für MacOS und Windows

Luminar Neo 1.15.0

Veröffentlich: 26.10.2023

  • Neue KI-Funktion: Generatives Löschen (GenErase) für Nutzer der Abo-Version oder des Creative Journey Passes
  • Unterstützung für neue Kameramodelle
  • Diverse Bug-Fixes

Luminar Neo 1.15.1

Veröffentlich: 31.10.2023

  • Diverse Bug-Fixes für Windows

Luminar Neo 1.16.0

Veröffentlich: 16.11.2023

  • Neu: Generatives Austauschen (GenSwap) für Nutzer der Abo-Version oder des Creative Journey Passes
  • Diverse Bug-Fixes für Windows und MacOS

Luminar Neo 1.17.0

Veröffentlich: 14.12.2023

  • Neu: Generatives Erweitern (GenExpand) für Nutzer der Abo-Version oder des Creative Journey Passes
  • Diverse Bug-Fixes für Windows und MacOS

Luminar Neo 1.18.0

Veröffentlich: 11.01.2024

  • Diverse Bug-Fixes für Windows und MacOS

Luminar Neo 1.15.1

Veröffentlich: 08.02.2024

  • Verbesserung von Performance & Stabilität
  • Diverse Bug-Fixes für Windows
Keinen Beitrag mehr verpassen!
Ich informiere dich über neue Beiträge per Mail
Auch interessant
Über den Autor
Robert Leitinger
Seit 2010 beschäftige sich Robert intensiv mit Fotografie und Bildbearbeitung. Auf diesem Blog will er seine Erfahrungen und Learnings in diesem Bereich kostenlos an dich weitergeben. Neben diesen Blog betreibt Robert auch noch den YouTube Kanal 99blickwinkelTV.
Robert Leitinger

Kennzeichnung & Information: Affiliate Links / Partnerlinks
Bei einem Link, der mit einem Stern gekennzeichnet ist (*), handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Link gelangst du auf einen Onlineshop (z.B. amazon.de). Wenn du über diesen Link etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Dadurch kann diese Webseite finanziert werden und sie bleibt frei von externen Werbebanner. Vielen Dank!
Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Produktbilder: Wenn Produktbilder auf dieser Webseite auf amazon.de oder einem anderen Onlineshop verlinken, handelt es sich ebenfalls um einen Affiliate Link. Weitere Informationen disbezüglich findest du in der Datenschutzerklärung.