Monitore fĂŒr Bildbearbeitung im Vergleich – die besten Modelle 2020

Monitor fĂŒr Bildbearbeitung

Ein guter Monitor fĂŒr Bildbearbeitung muss nicht immer extrem teuer sein! Gerade im Bereich von 24 und 27-Zoll zeige ich dir jetzt preiswerte Angebote die sehr gut fĂŒr Bildbearbeitung und Multimedia geeignet sind.

Starten wir aber direkt mit meinen 4 Top-Empfehlungen in diesem Monitor-Vergleich:

Modell Preis Auflösung Info
DELL U2419H 60,5 cm (23.8 Zoll) Monitor (HDMI, DisplayPort, LED,... DELL U2419H Preis: 184,95 EUR
Auf Amazon ansehen*
24-Zoll
1920 x 1080
Details ↓
BenQ PD2500Q 63,5 cm (25 Zoll) Monitor (2K Designer, 2560 x 1440... BenQ PD2500Q Preis: 288,65 EUR
Auf Amazon ansehen*
25-Zoll
2560 x 1440
Details ↓
BenQ PD2700Q 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (LED, WQHD, 2560 X 1440... BenQ PD2700Q Preis: 305,82 EUR
Auf Amazon ansehen*
27-Zoll
2560 x 1440
Details ↓
EIZO ColorEdge CG2730 68,5 cm (27 Zoll) Grafik Monitor (DVI-D,... Eizo CG2730 Preis: 1.514,30 EUR
Auf Amazon ansehen*
27-Zoll
2560 x 1440
Details ↓

Hier im Beitrag stelle ich dir aber noch weitere Modelle vor. Außerdem zeige ich dir die wichtigsten Anforderungen, die man an einen guten Grafik-Monitor stellen sollte.

Kriterien & Anforderungen

Damit ein Monitor fĂŒr die Bildbearbeitung geeignet ist, mĂŒssen gewisse Kriterien erfĂŒllt werden:

  • Mindestens Full-HD Auflösung
  • Mattes (entspiegeltes) Display
  • Farbechte Bilddarstellung
  • Gutes KontrastverhĂ€ltnis
  • Hohe Farbraumabdeckung (Ideal: 100% AdobeRGB)
  • IPS-Panel zur BlickwinkelstabilitĂ€t

Farbechter Monitor mit gutem KontrastverhÀltnis

Eine farbechte Bildwiedergabe und ein gutes KontrastverhÀltnis gehören zu den Grundvoraussetzungen.

Grafik-Monitore werden in der Regel bereits mit einer guten Kalibrierung ausgeliefert. Teure Modelle verfĂŒgen meist auch ĂŒber ein integriertes Kalibrierungssystem (z.B. die EIZO ColorEdge Modelle, welche ich dir gleich vorstellen werde).

Ansonsten lohnt sich fĂŒr Fotografen und Grafiker auch immer die Anschaffung eines Farbkolorimeter (z.B. der Datacolor Spyder). Das ist ein externes Tool, womit du deinen Monitor kalibrieren kannst. Mehr Informationen zur Kalibrierung findest du am Ende von diesem Beitrag.

kalibrierung_monitor
Kannst du alle Grau-Abstufungen erkennen?

Farbraumabdeckung (sRGB, Adobe-RGB)

FĂŒr die meisten Hobbyfotografen ist ein Workflow im sRGB-Farbraum ausreichend. Dennoch sollte ein Monitor zu Bildbearbeitung einen möglichst großen Farbraum abdecken (z.B.: sRGB 99%, Adobe RGB: 80%).

Vor allem im professionellen Druckbereich bringt Adobe-RGB gewisse Vorteile. In diesem Beitrag von Karsten Kettermann findest du mehr Infos diesbezĂŒglich.

Alle hier vorgestellten Monitore verfĂŒgen ĂŒber eine hohe Farbraumabdeckung.

Auflösung – Full-HD oder doch 4K?

Eine Auflösung von mindestens 1920x1080px (Full-HD) ist heutzutage natĂŒrlich der normale Standard. Eine höhere Auflösung (WQHD, 4K etc.) lohnt sich vor allem bei grĂ¶ĂŸeren Modellen.

Ab einem 27-Zoll Monitor empfehle ich dir eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel (= WQHD bzw. 2K). Bei einem 24-Zoll Monitor kannst du aber auch durchaus zu einer gewöhnlichen Full-HD Auflösung greifen.

Eine ĂŒbersichtliche Tabelle mit den verschiedenen Auflösungen findest du in diesem Beitrag auf Wikipedia.

Entspiegeltes Display und IPS-Panel

Gerade im Bereich der Bildbearbeitung ist ein mattes, entspiegeltes Display empfehlenswert. Farben werden auf einem matten Display meist weniger brillant, dafĂŒr in der Regel naturgetreuer wiedergegeben.

Des Weiteren sorgt ein so genanntes IPS-Panel fĂŒr eine hohe Blickwinkel-StabilitĂ€t. Das bedeutet, dass Kontrast und Farben des Bildes bei nahezu allen Blickwinkeln gleich bleiben.

Pivot-Funktion (Hochformat)

Eine Pivot-Funktion bietet den Vorteil, dass du den Monitor im Hochformat nutzen kannst.

Vor allem bei der Bearbeitung von Bildern welche im Hochformat aufgenommen werden, lohnt sich die Pivot-Funktion.

Kommen wir jetzt aber zu den aktuell empfehlenswerten Modellen:

Dell U2419H (24 Zoll)

Angebot

Eigenschaften

  • Display: 24 Zoll, matt (16:10)
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • IPS-Panel
  • 99% sRGB / 85% Adobe RGB

AnschlĂŒsse etc.:

  • Displayport
  • Mini Displayport
  • HDMI, 5xUSB
  • Audioausgang

Der Dell U2419H ist das preiswerteste Modell in diesem Monitor Vergleich! Wer trotz eingeschrĂ€nktem Budget einen sehr guten Monitor fĂŒr Bildbearbeitung sucht, kann hier zugreifen!

Dank mattem IPS-Panel mit 99% sRGB Abdeckung ist der Monitor eine gute Wahl fĂŒr Fotografen und Grafiker mit geringem Budget.

Der Monitor kann als guter Allrounder betrachtet werden und bietet eine Full-HD Auflösung im klassischen 16:9 Format. Die RÀnder sind dank InfinityEdge Display extrem schmal.

Des Weiteren zeichnet sich der DELL U2419H vor allem auch durch seine vielseitigen Anschlussmöglichkeiten aus: Neben einem Displayport und einem Mini-Displayport sind natĂŒrlich auch HDMI und satte 5 USB-AnschlĂŒsse mit an Bord! FĂŒr ca. 50 Euro mehr bekommt man das selbe Modell auch inklusive USB-C Anschluss (siehe hier auf amazon.de*).

Asus PA248Q (24 Zoll)

Asus PA248Q...*
  • Typ: (LED-Backlight/LCD-) Monitor mit 61,1 cm (24 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1920 x 1200 Pixel (Full HD)
  • HDMI, DVI-D, D-Sub, DIsplayPortEchte und prĂ€zise Farbdarstellung mit 100% sRGB-Abdeckung, einem 16:10 A+ IPS-Panel und...

Eigenschaften

  • Display: 24 Zoll, matt (16:10)
  • Auflösung: 1920 x 1200
  • IPS-Panel
  • 100% sRGB

AnschlĂŒsse etc.:

  • Displayport
  • HDMI, D-Sub, DVI-D, VGA, USB
  • Audioport
  • Pivot-Funktion

Ein sehr interessantes Modell im Vergleich bietet ASUS mit dem PA248Q! Das matte IPS-Display liefert eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel im BildseitenverhÀltnis 16:10.

Der Monitor ist ab Werk mit einem Delta-E Wert von < 5 vorkalibriert. Der sRGB Farbraum wird zu 100% abgedeckt.

Neben vielfÀltigen Anschlussmöglichkeiten ist der Monitor auch höhenverstellbar sowie schwenk-, neig- und drehbar. Somit eignet sich der ASUS PA248Q dank der Pivot-Funktion auch perfekt um Bilder im Hochfomat zu bearbeiten!

Das KontrastverhĂ€ltnis wird mit 80.000:1 beworben. Dies bezieht sich allerdings auf eine Funktion, mit welcher der dargestellte Kontrast (kĂŒnstlich) erhöht werden kann. Das tatsĂ€chliche KontrastverhĂ€ltnis dĂŒrfte in etwa 920:1 betragen.

FĂŒr die gebotene Leistung kann der aktuelle Preis von gut 300 Euro durchaus als SchnĂ€ppchen bezeichnet werden! Des Weiteren bekommt man beim Kauf ĂŒber Amazon eine Garantie von 3 Jahren.

BenQ PD2500Q (25 Zoll)

Angebot
BenQ PD2500Q...*
  • Typ: Designer LED Monitor mit 25 Zoll und einer WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln; IPS Panel Technologie
  • 100% Rec.709, 100% sRGB; DP Daisy Chain, Darkroom Mode, CAD/CAM Mode, Animation Mode; 130 mm Höhenverstellbarkeitm,...
  • Empfang: HDMI 1.4, DisplayPort 1.2, miniDP, 4x USB 2.0

Eigenschaften

  • Display: 25 Zoll, matt (16:9)
  • Auflösung: 2560 x 1440 (2K)
  • IPS-Panel
  • 100% sRGB / 70% Adobe RGB

AnschlĂŒsse etc.:

  • Displayport
  • HDMI, DP 1.2, mDP 1.2, USB
  • Lautsprecher integriert

Dieser preiswerte Monitor fĂŒr Bildbearbeitung bietet eine 2K-Auflösung bei einer GrĂ¶ĂŸe von 25-Zoll im klassischen 16:9-Format.

Der Monitor wird mit einer sehr guten werksseitigen Kalibrierung ausgeliegert und verfĂŒgt noch dazu ĂŒber eine Pivot-Funktion. Nicht schlecht fĂŒr diesen Preis!

Mit der hohen sRGB-Abdeckung von 100% ist dieser Monitor eine gute Wahl fĂŒr ambitionierte Hobbyfotografen sowie fĂŒr Grafiker und Designer. Außerdem wurde der BenQ PD2500Q dank der naturgetreuen Farbwiedergabe mit dem Zertifikat von CalMan ausgezeichnet und verfĂŒgt ĂŒber einen CAD/CAM-Modus.

Beim Kauf ĂŒber amazon.de bekommt man eine Herstellergarantie von 3 Jahre. Ich nutze unter anderem den “großen Bruder” von diesem Modell (27-Zoll), den ich dir ebenfalls gleich vorstellen werde.

BenQ PD2700Q (27 Zoll)

Angebot
BenQ PD2700Q...*
  • Designer Monitor mit 27 Zoll und einer WQHD Auflösung von 2560x 1440 Pixeln; IPS Panel Technologie.Viewing Angle...
  • 100 Prozent REC.709, 100 Prozent sRGB; 10 Bit Farbtiefe; Darkroom Mode, CAD und CAM Mode, Animation Mode; 130mm...
  • Empfang: HDMI, DisplayPort 1.2, miniDP, 3x USB 2.0

Eigenschaften

  • Display: 27 Zoll, matt (16:9)
  • Auflösung: 2560 x 1440
  • IPS-Panel
  • 100% sRGB

AnschlĂŒsse etc.:

  • Displayport
  • HDMI, USB, miniDP
  • Pivot Funktion
  • Lautsprecher integriert

Dieser gĂŒnstige 27-Zoll Monitor fĂŒr Bildbearbeitung dĂŒrfte fĂŒr die meisten Hobbyfotografen völlig ausreichen! Der BenQ PD2700Q bietet neben einer 100% sRGB Abdeckung auch eine Pivot-Funktion. Und das bei einem Preis von nur 305,82 EUR Euro!

Auch die WQHD-Auflösung (2560 x 1640 px) ist fĂŒr diesen Preis nicht selbstverstĂ€ndlich! Wer einen sehr guten aber auch sehr gĂŒnstigen 27-Zoll Monitor sucht, sollte hier zuschlagen!

Ich verwende diesen Monitor schon lĂ€nger in meinem BĂŒro und bin absolut zufrieden damit.

BenQ SW2700PT (27 Zoll)

Angebot
BenQ SW2700PT...*
  • Monitor fĂŒr Photographers mit 27 Zoll und einer WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln; IPS Panel Technologie
  • 99% Adobe RGB, 100% sRGB; 14 bit 3D Look-Up-Table (LUT); Hard- und Software Kalibrierung; 130mm Höhenverstellbarkeit +...
  • Empfang: HDMI, DVI-DL, DisplayPort 1.2, 2x USB 3.0, SD/SDHC/SDXC-Card-Reader

Eigenschaften

  • Display: 27 Zoll, matt (16:9)
  • Auflösung: 2560 x 1440
  • IPS-Panel
  • 100% sRGB / 99% Adobe RGB

AnschlĂŒsse etc.:

  • Displayport
  • HDMI, USB, DVI-DL, Card-Reader
  • Pivot Funktion
  • Lautsprecher integriert
  • Lichtschutzblende

Noch ein Monitor von BenQ und wieder im 27-Zoll Format: Der SW2700PT trÀgt nicht umsonst den Beinamen Monitor for Photographer.

Im Vergleich zum vorhergehenden Modell bietet dieser Monitor eine noch höhere Farbraumabdeckung. Auch eine Lichtschutzblende ist integriert.

Mit 99% Adobe RGB, 100% sRGB sowie 14 bit 3D Look-Up-Table ist dieses Modell fĂŒr Profis und ambitionierte Amateuer interessant. SelbstverstĂ€ndlich ist auch eine Pivot-Funktion integriert. Bei Kauf ĂŒber Amazon erhĂ€lt man 3 Jahre Garantie.

Eizo CG2730 (27 Zoll)

EIZO ColorEdge...*
  • 27 Zoll-Wide Gamut-LCD mit 2560 x 1440 Bildpunkten (WQHD) fĂŒr feinste Details
  • Großer Farbumfang mit 99% AdobeRGB- sowie 98% DCI P3 Farbraumabdeckung
  • Integriertes MessgerĂ€t zur vollautomatischen Selbstkalibrierung

Eigenschaften

  • Display: 27 Zoll, matt (16:9)
  • Auflösung: 2560 x 1440
  • IPS-Panel
  • 99% AdobeRGB / 98% DCI P3

AnschlĂŒsse etc.:

  • Displayport
  • HDMI, USB, DVI-D
  • Integrierte Hardwarekalibrierung
  • Lichtschutzblende

Eizo ist fĂŒr seine hochwertigen Monitore fĂŒr Bildbearbeitung bekannt. Das Modell CG2730 lĂ€sst auch fĂŒr den Profi keine WĂŒnsche mehr offen!

Hervorzuheben ist auch die Herstellergarantie von 5 Jahren bei Verkauf und Versand durch Amazon.

Mit einer 99% AdobeRGB– sowie 98% DCI P3 Farbraumabdeckung und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel ist dieses GerĂ€t im absoluten High-End Bereich angesiedelt.

Ein weiteres Highlight ist die integrierte Hardwarekalibrierung! Im Vergleich gehört dieser Monitor zwar zu den teuersten Modellen, dennoch ist der Preis angesichts der gebotenen Leistung gerechtfertigt.

Außerdem bekommt man fĂŒr diesen professionellen 27-Zoll Monitor auch noch 5 Jahre Garantie. Weitere Informationen zur Garantie diverser EIZO Produkte findest du auf eizoglobal.com.

BenQ SW321C Pro (32 Zoll)

Angebot
BenQ SW321C Pro...*
  • Dank der 4K Auflösung (3840 x 2160), ausgestattet mit IPS-Technologie und einer beeindruckenden 99%igen Adobe...
  • Erzeugen Sie konsistente und genaue Farben mit der integrierten Hardware-Kalibrierung des Palette Master Element, mit...
  • Die naturgetreue Darstellung mit dem Delta E ≀ 2 im Adobe RGB- und sRGB-Farbraum gibt die realistischste Darstellung...

Eigenschaften

  • Display: 32 Zoll, entspiegelt (16:9)
  • Auflösung: 3840 x 2160 (4K)
  • IPS-Panel
  • 100% sRGB / 99% Adobe RGB

AnschlĂŒsse etc.:

  • Displayport
  • HDMI, DVI, USB, USB-C
  • Integrierte Hardwarekalibrierung

Dieser 32-Zoll 4K HDR Monitor fĂŒr Grafiker und Fotografen lĂ€sst keine WĂŒnsche offen. Neben einem integrierten Kolorimeter zur Kalibrierung, verfĂŒgt dieses Modell auch ĂŒber eine sehr hohe Farbraumabdeckung (99% Adobe RGB).

Der BenQ SW321C Pro hat aber noch mehr intelligente Features fĂŒr Fotografen und Grafiker zu bieten. Eine passende Lichtschutzblende ist bei diesem Modell ebenfalls bereits integriert.

Kurz nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2020 wurde dem Monitor der Tipa-Award verliehen („Best Professional Photo Monitor 2020“).

Das Modell erreicht eine naturgetreue Farbdarstellung mit einem sehr guten Delta-E Wert von < 2. Eine sehr gute Wahl fĂŒr Profis, die einen 32-Zoll Monitor zur Bildbearbeitung suchen.

Tipps zur Kalibrierung

Die meisten Modelle sind ab Werk sehr gut kalibriert.

Professionelle Monitore zur Bildbearbeitung verfĂŒgen meist auch ĂŒber ein integriertes Kalibrierungstool (Kolorimeter). Bei den gĂŒnstigeren Modellen fehlt dieses Tool allerdings. Deswegen empfehle ich dir, in ein externes Kalibrierungstool wie dem Datacolor Spyder zu investieren, und deinen Monitor zwei bis drei Mal pro Jahr neu zu kalibrieren:

Datacolor...*
  • SCHNELL: Die Kalibrierung von Monitoren geht um ein Vielfaches schneller als mit seinem VorgĂ€nger
  • PRÄZISESTE: Ein neu entwickelter Farbsensors mit optischer Linse sorgt fĂŒr eine stark verbesserte Farbgenauigkeit bei...
  • BENUTZERFREUNDLICH: Der SpyderX ist so intuitiv, dass Sie kein Farbexperte sein mĂŒssen, um prĂ€zise Farben auf Ihren...

Deaktiviere den dynamischen Kontrast

Viele Monitore verfĂŒgen ĂŒber eine so genannte Kontrastverbesserung („Enhacer“ oder „dynamischer Kontrast“). Diese Funktion sollte bei der Bildbearbeitung deaktiviert sein, da der Monitor sonst die Schatten und Lichter im Bild eventuell verfĂ€lscht wiedergibt.

Monitor ohne Tool kalibrieren?

Hier zeige ich dir, wie du deinen Monitor mit einem passenden ICC-Profil kalibrieren kannst. Die Möglichkeiten sind aber beschrÀnkt, weshalb ich generell die Investition eines Kolorimeters wie dem Datacolor Spyder empfehle.

Welchen Monitor fĂŒr Bildbearbeitung kaufen?

Falls du dir noch unsicher bist fĂŒr welchen Monitor du dich entscheiden sollst, hier nochmals eine kleine Zusammenfassung:

Die besten Monitore im Vergleich sind zugleich auch die teuersten: Der 27-Zoll große Eizo EVCG2730 und der 32-Zoll große BenQ321C Pro sind vor allem fĂŒr professionelle Fotografen und Grafiker interessant, die damit auch ihr Geld verdienen.

Eine gĂŒnstigere und ebenfalls professionelle Alternative liefert der ebenfalls 27-Zoll große BenQ SW2700PT. Dieser Prosumer-Monitor kostet im Vergleich zu dem Modell von Eizo weniger als die HĂ€lfte, bietet aber dennoch extrem viel.

Es geht aber noch gĂŒnstiger: Der 24-Zoll große Dell U2419H* wird ganz professionellen AnsprĂŒchen in der Bildbearbeitung zwar nicht ganz gerecht, dennoch dĂŒrfte er fĂŒr viele Hobbyfotografen ausreichend sein. Mit nur gut 200 Euro ist dieser Monitor schon fast zu gĂŒnstig.

Ebenfalls sehr preiswert ist der 25-Zoll großen BenQ PD2500Q*. Dieses Modell verfĂŒgt ĂŒber eine WQHD-Auflösung (2K) und ist fĂŒr ca. 300 Euro erhĂ€ltlich.

Falls du dich ausschließlich fĂŒr 27-Zoll Monitore interessierst, dann schau dir folgenden Beitrag an: 27-Zoll Monitor fĂŒr Bildbearbeitung: 4 Modelle im Vergleich

Welchen Monitor benutzt du zur Bildbearbeitung? Schreib es doch in die Kommentare!

*Preise zuletzt aktualisiert 31.10.2020 / Wenn ein Bild auf amazon.de verlinkt, handelt es sich um einen Affiliate-Link

Auch interessant
Über den Autor
Robert Leitinger
Keinen Beitrag mehr verpassen!
Trage dich jetzt zum 99blickwinkel Newsletter ein.

Mit dem Absenden dieses Formulars erteilst Du mir die Einwilligung, dir meinen Email-Newsletter zuzusenden. Dies kannst du jederzeit wiederrufen. Weitere Infos findest du in der DatenschutzerklÀrung.

19 Gedanken zu „Monitore fĂŒr Bildbearbeitung im Vergleich – die besten Modelle 2020“

  1. Hallo,
    BeschĂ€ftige mich zur Zeit auch mit Monitoren fĂŒr die Bildbearbeitung.
    Das Angebot ist riesig und deshalb schwer, sich fĂŒr eine Marke zu entscheiden. Die guten, wie Eizo oder NEC sind mir zu teuer, da ich mir mit der Fotographie kein Geld verdienen möchte.
    Aber den, noch guten und das noch fĂŒr wenig Geld, zu finden ist mein Problem.
    Asus PA/ PB 248 Q oder 278 QR, auch den Hp Z24 i habe ich auf Grund guter Bewertungen im Netz etwas eingekreist. Wiederum werden diese in Testseiten, wie Pra. weniger gut bzw. fĂŒr Bildbearbeitung nicht geeignet beurteilt.
    Haben Sie einen guten Tip fĂŒr mich?
    Noch eine Frage: Kann man, die von mir ausgewÀhlten Monitore mit Spyder und co Kalibrieren?
    Freundliche GrĂŒĂŸe

    Antworten
  2. Hallo.
    Von wem stammt die Angabe,der Eizo deckt 100% ab?! Chip hat einen Wert von gerade mal 93,5% ermittelt. Eigener Test oder ….?

    Antworten
  3. Hi,

    wo beziehen Sie die Herstellerangaben, auf der EIZO Seite steht nĂ€mlich fĂŒr den EV2750-BK nur s-RGB als Abdeckung und das Adobe-RGB wird nicht erwĂ€hnt. Jetzt frage ich mich natĂŒrlich woher die Angabe mit der “99%igen Adobe-RGB” kommt?

    Antworten
  4. Interssant ist ebenfalls der Eizo FlexScan EV2785 mit einer 4K-Auflösung in UHD. BemÀngelt wird im Test nur die HelligkeitshomogenitÀt des Displays.
    Eine durchgehend konstante Helligkeit ist ein wichtiges Kriterium. Auch gilt, einen Bildschirm mit einer hohen Helligkeit zu wÀhlen. Nach unten lÀsst es sich leicht regeln, nach oben eben nur bis zu Maximum der Hintergrundbeleuchtung.

    Antworten
  5. Wie wichtig ist der AdobeRGB -Farbraum wirklich? Bei meinen (meist Reise- und Landschafts-)Aufnahmen mit EOS 5D Mk3 /Mk4 und 6D Mk2 habe ich noch NIE an den Farben herumschrauben mĂŒssen und lege -als Laie halt- beim Monitor eher Wert auf 4k-Auflösung zur direkten SchĂ€rfen-Erkennung ohne sofort hineinzoomen zu mĂŒssen. Auch bei Drucken (von PosterXXL bis White Wall) gab es keine Probleme mit der Farbwidergabe.

    Hintergrund meiner Frage: Ich habe gerade fĂŒr mein BĂŒro (Hard- und Software-Entwickler) zwei DELL U2718Q zum Test. Die schaffen, mit Spider 5 Elite kalibriert, 98% sRGB (ganz unten links fehlt ein winziger Streifen, oben im GrĂŒn geht’s deutlich drĂŒber raus), aber nur 80% AdobeRGB. Wo könnte es mit diesen Daten bei der Bildbearbeitung Probleme geben?

    Antworten
    • Hallo Klaus, danke fĂŒr dein Kommentar! Also erstmals gratululiere zu deiner Wahl DELL U2718Q. Damit wirst du – vor allem bei kalibrierten 98% sRGB absolut KEINE Probleme bezĂŒglich der Bildbearbeitung bekommen und auch an keine Grenzen stoßen!
      GrundsĂ€tzlich ist ein grĂ¶ĂŸerer Farbraum per nie ein Nachteil, dennoch sind – bezĂŒglich der menschlichen Wahrnehmung – die Unterschiede zwischen 100% Adobe RGB und 100% sRGB kaum wahrnehmbar! Ich habe meinen Workflow mittlerweile auch komplett auf sRGB umgestellt – ich nehme meine Bilder in sRGB auf und entwicklte sie in diesem Farbraum weiter. Bei mir liegt das daran, dass ich viele Bilder am Ultrabook anstatt am Stand-PC bearbeite und ich hier sowieso nur sRGB gut abgedeckt habe. Und ehrlichgesagt – mir fĂ€llt selbst kein wahrnehmbarer Unterschied auf!
      Schöne GrĂŒĂŸe aus Salzburg!

  6. Hallo Robert!
    Wieder einmal hat mich dein “blog” sehr gut informiert!
    Habe bei meinem Setup ein Hardware-Dilemma und muss kurzfristig einiges umbauen bzw. umstellen.
    Ich werde mir einen Dell UltraSharp U2419HC gönnen.
    DĂŒrfte von den Werten fĂŒr den Hobby-Fotografen ausreichen.
    LG
    Peter

    Antworten
  7. Hallo Robert,
    vielen Dank fĂŒr Deine Arbeit und die Liste! Ich hab noch eine ErgĂ€nzung dazu:

    FĂŒr mich ist der ultimative Monitor zur Bildbearbeitung der DELL UP2720Q
    – 4k Auflösung, nur wenige mm breite RĂ€nder, deutlich filigraner als der EIZO
    – Eingebauter Farbsensor zur Kalibrierung (manuell oder zeitgesteuert wĂ€hlbar)
    – Per Mausklick wĂ€hlbare Farbprofile: 100% Adobe RGB, 100% SRGB, BT, DCI
    – Abnehmbare Fremdlicht-Blende (wie bei EIZO)
    Preis: 1.561,44 bei Amazon:

    Meinen SpiderX Elite kann ich wegwerfen :-(
    Naja, hab mit dem mal die Angaben gecheckt. Stimmt alles :-D

    Viele GrĂŒĂŸe
    Klaus

    Antworten
  8. Habe mir einen BenQ PD2500Q gekauft, bin auf deine Seite Vergleich – besten 4 Monitore 2020 gestoßen. Habe mich fĂŒr den PD2500Q entschieden da ich sehr viele Nacht und Sternen Fotos im Hochformat aufnehme, weil mir der 27 Zoll Monitor etwas zu groß ist und er trotzdem eine Super Auflösung fĂŒr diese GrĂ¶ĂŸe hat. Wobei mir die automatische Pivot Funktion gerade bei den Hochformat Fotos zum entwickeln enorm entgegen kommt, natĂŒrlich war das Preis – Leistungs – VerhĂ€ltniss auch eine Entscheidung fĂŒr mich, da ich das fotografieren ja nur als Hobby betreibe. Mein Sohn ist bei Red Bull Media beschĂ€ftigt und sagt ebenfalls, das dieser Monitor fĂŒr einen Hobby Fotografen sicher eine gute Lösung ist.
    MfG. Gert

    Antworten
  9. Kannst Du mir bitte weiter helfen, bei meinem Monitor BenQ PD2500Q funktioniert die Einstellung Pivot ein nicht. Beim drehen um 90 Grad schaltet er nicht automatisch um, welche Lösung gibt es da. Bitte um Antwort.
    MfG. Huber Gert

    Antworten
    • Hallo Gert – ich kann hier keine Ferndiagnose machen. Tippe aber mal darauf, dass es nicht am Monitor liegt, sondern am Grafiktreiber. Versuche mal deine Treiber zu aktualisieren und probiere es nochmal.
      Als kurzfristigen Workaround kannst du die Ausrichtung manuell umschalten:
      Rechte Maustaste auf den Desktop – Anzeigeneinstellung – Hochformat

      ODER dieser Shortcut:

      Ctrl+Alt+Cursorpfeil (dauert nur eine Sekunde).

  10. Ich bearbeite mein Bilder bis jetzt an einem MacBook Pro 15″, also ohne 100% RGB Abdeckung. Fotografiere allerdings im RGB Modus und muss meine Dateien fĂŒr die Stockagentur, wie auch die TIFF’s zum Druck fĂŒr BĂŒcher im RGB Farbraum abgeben. Jetzt steht der Kauf eines neuen Monitors an und ich bin einfach nicht sicher: muss es die RGB-Abdeckung sein? Werde ich da eine großen Unterschied bemerken? Bis jetzt haben sich weder die Buchverlage noch die Stockagentur beschwert?
    Tendiere zum BenQ SW2700PT (27 Zoll), allerdings nur wegen dem RGB Farbraum?

    Antworten
    • Hallo Tina – die Farbabdeckung ist ja nur ein QualitĂ€tsfaktor fĂŒr einen guten Monitor zur Bildbearbeitung. 100% sRGB macht aber schon Sinn (vorausgesetzt der Monitor ist auch gut kalibriert).

Schreibe einen Kommentar

Kennzeichnung & Information: Affiliate Links / Partnerlinks
Bei einem Link, der mit einem Stern gekennzeichnet ist (*), handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Link gelangst du auf einen Onlineshop (z.B. amazon.de). Wenn du ĂŒber diesen Link etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. FĂŒr dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Dadurch kann diese Webseite finanziert werden und sie bleibt frei von externen Werbebanner. Vielen Dank! Produktbilder: Wenn Produktbilder auf dieser Webseite auf amazon.de oder einem anderen Onlineshop verlinken, handelt es sich ebenfalls um einen Affiliate Link. Weitere Informationen disbezĂŒglich findest du in der DatenschutzerklĂ€rung.