Systemkameras: 4 Vorteile gegenüber klassischen DSLRs

Vorteile von Systemkameras

Kompakte Systemkameras erobern seit Jahren den Kameramarkt. Egal ob MFT, APS-C oder Vollformat – es sind genügend Modelle für jeden Einsatzzweck vorhanden. Gegenüber einer klassischen Spiegelreflexkamera bietet eine Systemkamera einige Vorteile (aber auch Nachteile). Auf diese Vorteile möchte ich in diesem Beitrag eingehen. Vorher aber noch 2 wichtige Punkte:

 

Der Begriff „Systemkamera“

Wenn ich in diesem Beitrag von „Systemkameras“ spreche, dann meine ich spiegellose Kameras bei denen die Objektive gewechselt werden können. Wenn man es genau nimmt, ist eigentlich auch eine klassische DSLR eine Systemkamera. Die Mehrheit verwendet den Begriff Systemkamera aber für spiegellose Kameras. So mache ich das auch.

 

Neutrale Sichtweise

Der Beitrag soll keineswegs gegen klassische DSLRs gerichtet sein! Ich möchte lediglich auf die Vorteile von spiegellosen Systemkameras eingehen. Auch Spiegelreflexkameras haben gewisse Vorteile, auf diese werde ich in einem folgenden Beitrag eingehen.

Kommen wir jetzt aber zu den 4 Vorteilen von Systemkameras gegenüber klassischen Spiegelreflexkameras:

 

1. Kompakte Bauart

Mit einem Pancake-Objektiv oder einem kompakten Kit  passt die eine oder andere Systemkamera sogar in die Jackentasche. Vor allem Systemkameras mit MFT-Sensoren sind meist extrem kompakt. Meine APS-C Systemkamera Sony Alpha 6000 habe ich tatsächlich das eine oder andere Mal einfach in der Jackentasche transportiert.

 

2. Geschwindigkeit

Die Serienbildgeschwindigeit ist bei Systemkameras oft höher als bei vielen klassischen DSLRs. Die Sony A6500 schafft z.B. über 11Bilder pro Sekunde.

Auch im Bereich Autofokus ist eine Systemkamera in der Regel einer Spiegelreflex überlegen. Der Autofokus der Sony A6000 wurde damals als der „schnellste Autofokus der Welt“ beworben. Natürlich ist der Autofokus aber auch vom verwendeten Objektiv abhängig.

 

3. Vorreiter im (4K-) Videobereich

Systemkameras waren und sind Vorreiter im Videobereich. Gerade im 4K-Videobereich kommen die klassischen DSLR-Kameras nur langsam hinterher. Canon scheint diesen Trend lange Zeit gänzlich verschlafen zu haben.

Gerade Systemkameras aus dem MFT-Bereich (Micro Four Thirds) haben den 4K-Videobereich lange dominiert. Erwähnenswert hierbei ist sicherlich die Panasonic GH5* die mit  DUAL IS Bildstabilisator sowie 4k Videomodus (60p) als eine der besten Systemkameras im Videobereich gilt. Aber auch die Sony Alpha Systemkameras bieten diesbezüglich so einiges. Neben einem ordentlichen 4K-Videomodus und diverse Features wie z.B. S-Log verfügt die Sony A6500 auch über einen integrierten 5-Achsen Bildstabilisator.

 

4. OLED Sucher

Hier muss man fairerweise aber Anmerken, dass nicht jede Systemkamera über einen Sucher verfügt. Bei manchen Modellen (zB.: aus der Canon M-Mount Reihe) muss der Sucher optional dazugekauft werden.

Die immer höher auflösenden OLED-Sucher bieten gegenüber einem herkömmlichen Sucher diverse Vorteile. Aktuelle Einstellungen können einfach im Sucherbild eingeblendet werden. Im Grunde kann im OLED-Sucher alles angezeigt werden, was auch im gewöhnlichen Live-View Mode möglich ist. Auch die Bildkontrolle kann direkt im Sucher angezeigt werden – ein großer Vorteil, wenn das Display aufgrund von Sonneneinstrahlung nicht ablesbar ist.

Führt man z.B. eine Belichtungskorrektur durch (+/- X Blendenstufen), sieht man das Ergebnis bereits vorab im Sucher. Also bevor man auf den Auslöser drückt. Ganz nach dem Motto – „what you see is what you get“

Nicht alles ist Gold was glänzt

Keine Frage – Systemkameras sind mit modernster Technik ausgestattet. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass sie einer klassischen Spiegelreflex absolut überlegen wären. Denn die etablierte und immer weiterentwickelte Technik einer klassischen DSLR-Kamera bietet durchaus ebenso Vorteile.

Anders formuliert: Eine Systemkamera hat auch gewisse Nachteile gegenüber einer klassischen Spiegelreflexkamera.

An dieser Stelle möchte ich (wie anfangs bereits erwähnt) nochmals darauf hinweisen, dass ich weder FÜR noch GEGEN eine DSLR/Systemkamera argumentiere. Ich selber nutze beide Systeme.

Was ist deine Meinung zu spiegellosen Systemkameras? Schreibe doch ein Kommentar – es würde mich freuen!

Schreibe einen Kommentar

Fotografen Merchandise → Hier geht's zum Shop ←Shirts, Pullover, Geschenke uvm.